de  |  en
 
  
Free High Speed
Wi-Fi & Lan
   Free HD Sky-TV
   Air condition
   Best rates
guaranteed
 
 
Theater in München

19. Jan 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


19. Jan 2017
Erna, Grete und Mariedl offenbaren sich gegenseitig ihre inneren Hoffnungen, Sehnsüchte und Träume. Dabei tauchen sie gerne in sprachliche Abgründe ab. Werner Schwabs "Fäkaliendrama" ist mittlerweile ein Klassiker moderner Theaterstücke.... » mehr


19. Jan 2017
» mehr


19. Jan 2017
David S. verübte am 22. Juli 2016 in München einen Amoklauf. Yael Ronen untersucht in ihrer Performance die komplexen psychologischen Dynamiken jedes Einzelnen während solcher Attentate und wendet sich dem allgegenwärtigen Thema Terror zu.... » mehr


19. Jan 2017
» mehr


19. Jan 2017
» mehr


19. Jan 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


19. Jan 2017
Vom Tellerwäscher zum Millionär. Der jüdische Imigrant Heyum Lehmann ist auf dem besten Wege den amerikanischen Traum zu leben und erschafft eine der erfolgreichsten Investmentbanken der Welt. Doch die Familiendynastie ist nicht nur von Erfolg gekrönt.... » mehr


19. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
Zwei Studenten üben sich in der "Kunst des Mordes". Hierfür beseitigen sie einen Kommilitonen, verstecken die Leiche und laden dessen soziales Umfeld zur Party. Ob jemand Verdacht schöpfen wird? Ein Krimi-Klassiker, den schon Hitchcock verfilmte.... » mehr


20. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


20. Jan 2017
» mehr


21. Jan 2017
» mehr


21. Jan 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


21. Jan 2017
Wie weit kann Liebe gehen, wo sind ihre Grenzen? Die vor mehr als 2400 Jahren von Euripides verfasste Tragödie zeichnet das Bild einer zutiefst verletzten und von leidenschaftlicher Liebe besessenen Frau, die im Racheakt zur Mehrfachmörderin wird.... » mehr


21. Jan 2017
» mehr


21. Jan 2017
» mehr


21. Jan 2017
Kamel Daouds Roman ist ein Gegenentwurf zu Albert Camus Roman "Der Fremde". Er erzählt die Geschichte aus der Perspektive des Opfers. Amir Reza Koohestani hat hat den Roman für die Bühne adaptiert und inszeniert.... » mehr


21. Jan 2017
Eigentlich würde sich Rentner Dutrécy im Alter nur der Körperpflege widmen. Doch in seinem Salon geht es zu wie in einem Taubenschlag. Aber vielleicht kann man ja aus Verwandtschaft und Geschäftspartner gleichermaßen Kapital schlagen...... » mehr


21. Jan 2017
Einst wurde Philoktet von Odysseus auf der Insel Lemnos ausgesetzt. Nun soll er im Trojanischen Krieg seinem Peiniger zum Sieg verhelfen. Mit einer Lüge soll das Vertrauen wiederhergestellt werden.... » mehr


21. Jan 2017
Petra von Kant ist eine Geschäftsfrau mit Machtinstinkt. Sogar ihre Sekretärin behandelt sie wie eine Sklavin. Doch eines Tages verliebt sie sich in das Model Karin und sie erkennt: "Man muss lernen zu lieben, ohne zu fordern."... » mehr


22. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
In Pihlippe Quesnes Inszenierung wird das Epische des Western-Genres mit der Metaphysik der romantischen Malerei verknüpft. In artifziellen Landschaften gewinnen so die inneren und veräußerlichten Seelenzustände des modernen Menschen an Plastizität.... » mehr


22. Jan 2017
Student Karl lebt in Saus und Braus auf Vaters Kosten. Als auch das Erbe verjubelt ist, schreibt Karl einen reumütigen Brief, den sein neidischer Bruder jedoch fälscht. Vom Vater verstoßen wird Karl daraufhin Chef einer Diebesbande.... » mehr


22. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
Der "Stoff aus dem die Träume sind" wird in Shakespeares Drama zur erfahrbaren Wirklichkeit für alle Beteiligten. Ein Zauberer und ein Luftgeist ziehen die Strippen in eines traumhaften wie albtraumhaften Szenarios.... » mehr


22. Jan 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


23. Jan 2017
Mit allen Mitteln bahnt sich Felix Krull seinen Weg nach oben - böse sein kann man ihm trotzdem nicht. Thomas Manns Geschichte über einen einzigartigen Lebenskünstler, gerissenen Schwindler und charmanten Liebhaber in einer Inszenierung von Bastian Kraft.... » mehr


23. Jan 2017
» mehr


23. Jan 2017
Student Karl lebt in Saus und Braus auf Vaters Kosten. Als auch das Erbe verjubelt ist, schreibt Karl einen reumütigen Brief, den sein neidischer Bruder jedoch fälscht. Vom Vater verstoßen wird Karl daraufhin Chef einer Diebesbande.... » mehr


23. Jan 2017
Petra von Kant ist eine Geschäftsfrau mit Machtinstinkt. Sogar ihre Sekretärin behandelt sie wie eine Sklavin. Doch eines Tages verliebt sie sich in das Model Karin und sie erkennt: "Man muss lernen zu lieben, ohne zu fordern."... » mehr


24. Jan 2017
» mehr


24. Jan 2017
David S. verübte am 22. Juli 2016 in München einen Amoklauf. Yael Ronen untersucht in ihrer Performance die komplexen psychologischen Dynamiken jedes Einzelnen während solcher Attentate und wendet sich dem allgegenwärtigen Thema Terror zu.... » mehr


24. Jan 2017
» mehr


24. Jan 2017
» mehr


24. Jan 2017
Mit allen Mitteln bahnt sich Felix Krull seinen Weg nach oben - böse sein kann man ihm trotzdem nicht. Thomas Manns Geschichte über einen einzigartigen Lebenskünstler, gerissenen Schwindler und charmanten Liebhaber in einer Inszenierung von Bastian Kraft.... » mehr


25. Jan 2017
Mit allen Mitteln bahnt sich Felix Krull seinen Weg nach oben - böse sein kann man ihm trotzdem nicht. Thomas Manns Geschichte über einen einzigartigen Lebenskünstler, gerissenen Schwindler und charmanten Liebhaber in einer Inszenierung von Bastian Kraft.... » mehr


25. Jan 2017
Seit 2000 Jahren steht sein Name für Verrat. Doch ohne ihn wäre das Christentum nie zu einer der großen Weltreligionen geworden. Nun spricht Judas selber und inszeniert einen letzten Versuch, seine Tat auf ein menschliches Maß zurückzubringen.... » mehr


25. Jan 2017
» mehr


25. Jan 2017
» mehr


25. Jan 2017
Vom Tellerwäscher zum Millionär. Der jüdische Imigrant Heyum Lehmann ist auf dem besten Wege den amerikanischen Traum zu leben und erschafft eine der erfolgreichsten Investmentbanken der Welt. Doch die Familiendynastie ist nicht nur von Erfolg gekrönt.... » mehr


25. Jan 2017
Ein Mann will endlich wieder den einen Moment erleben. Dafür investiert er sein gesamtes Vermögen in ein wahnwitziges Projekt: die perfekte Wiederholung vergangener Ereignisse seines Lebens. Nach dem Roman von Tom McCarthy.... » mehr


25. Jan 2017
Das Stück schildert das Schicksal der Armenier, die 1915 im Osmanischen Reich deportiert, gefoltert und ermordet wurden. Lediglich einem Dorf war die Abwehr geglückt. Ein Dokumentartheater nach Franz Werfels gleichnamigen Roman von 1933.... » mehr


26. Jan 2017
Hintergrund dieses letzten Dramas von Kleist ist das Verhältnis des Einzelnen zu der Ordnung eines größeren Ganzen, hier des Staates. Dessen Bestand beruht auf unverbrüchlichen Gesetzen, denen sich jeder unterzuordnen hat.... » mehr


26. Jan 2017
Die Pächtertochter Emma erhofft sich von der Heirat mit dem Landarzt Charles Bovary Freiheit, Glück und vor allem gesellschaftliche Anerkennung. Doch schon bald muss sie feststellen, dass ihre Liebe zum Scheitern verurteilt ist. Nach Gustave Flaubert.... » mehr


26. Jan 2017
» mehr


26. Jan 2017
» mehr


26. Jan 2017
» mehr


26. Jan 2017
» mehr


26. Jan 2017
Hochrangige Kabarett-Vertreter erobern die Bühne des Schauspielhauses. Unter der Regie von Johan Simons sorgt Gerhard Polt mit den Well-Brüdern ausm Biermoos für eine hochpolitische Revue, die den Stempel "Kleinkunst" in Shakespearesche Gefilde hebt.... » mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


28. Jan 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
Elisabeths Lage scheint ohne Arbeit und Geld ausweglos - doch die junge Frau glaubt an ihre Zukunft. Als sie sich in einen Polizisten verliebt, sieht es aus, als sei ihre Zukunft gerettet - wäre da nicht eine Vorstrafe wegen Schwarzarbeit.... » mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
Mit undurchsichtigen Geschäften hat es der einst mittellose Jay Gatsby zu Reichtum und Wohlstand gebracht. Nun möchte er seine verlorene Liebe Daisy zurückgewinnen. Doch dieses Unternehmen wird dem Self-Made-Millionär zum Verhängnis.... » mehr


29. Jan 2017
Mit undurchsichtigen Geschäften hat es der einst mittellose Jay Gatsby zu Reichtum und Wohlstand gebracht. Nun möchte er seine verlorene Liebe Daisy zurückgewinnen. Doch dieses Unternehmen wird dem Self-Made-Millionär zum Verhängnis.... » mehr


29. Jan 2017
Das Künstlerkollektiv She She Pop ist bekannt für seine diskursanalytischen Theateraufführungen außerhalb des klassischen Regietheaters. Auf der Basis von Wedekinds Drama "Frühlings Erwachen" gehen sie nun knallhart der Frage nach: Was bedeutet Sex?... » mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
Um an der beschleunigten Gegenwart teilhaben zu können, braucht es eine gehörige Portion Aufmerksamkeit, um nicht unterzugehen. Felix Rothenhäusler inszeniert hierzu einen Text von Ryan Trecartin, der die Zeitströmungen spielerisch reflektiert.... » mehr


29. Jan 2017
Otto Meier ist ein Mensch, wie er durchschnittlicher nicht sein könnte. Doch was passiert, wenn das durchschnittliche Leben plötzlich aus der Bahn gerät. Das Stück von Franz Xaver Kroetz liefert die Antworten.... » mehr


30. Jan 2017
» mehr


30. Jan 2017
» mehr


30. Jan 2017
» mehr


30. Jan 2017
» mehr


30. Jan 2017
» mehr


31. Jan 2017
Von Hauptmann und Arzt als Bote und Versuchskaninchen benutzt, ist Woyzeck immer mehr am Ende seiner Kräfte. Zu allem Übel findet er auch noch heraus, dass seine Freundin Marie ihn mit dem Tambourmajor betrügt.... » mehr


31. Jan 2017
» mehr


31. Jan 2017
» mehr


31. Jan 2017
» mehr


31. Jan 2017
Das spurlose Verschwinden des Familienoberhaupts führt die erwachsenen Töchter in die Heimat, um ihrer Mutter Violet beizustehen. Doch das Zusammentreffen artet zur Schlammschlacht aus. Der Broadway-Hit des amerikanischen Dramatikers Tracy Letts.... » mehr


31. Jan 2017
Das Stück schildert das Schicksal der Armenier, die 1915 im Osmanischen Reich deportiert, gefoltert und ermordet wurden. Lediglich einem Dorf war die Abwehr geglückt. Ein Dokumentartheater nach Franz Werfels gleichnamigen Roman von 1933.... » mehr


31. Jan 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


01. Feb 2017
» mehr


02. Feb 2017
» mehr


02. Feb 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


03. Feb 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


03. Feb 2017
» mehr


04. Feb 2017
» mehr


05. Feb 2017
» mehr


06. Feb 2017
» mehr


07. Feb 2017
» mehr


08. Feb 2017
» mehr


09. Feb 2017
» mehr


09. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


10. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


10. Feb 2017
» mehr


10. Feb 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


11. Feb 2017
Das Theaterstück von Eileen Atkins bringt die Texte von zwei außergewöhnlichen Frauen auf die Bühne: Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Es dokumentiert eine tiefe Freundschaft zweier modern denkender Frauen in einem brodelnden Europa.... » mehr


11. Feb 2017
» mehr


11. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


12. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


12. Feb 2017
» mehr


13. Feb 2017
» mehr


14. Feb 2017
» mehr


15. Feb 2017
» mehr


19. Feb 2017
» mehr


20. Feb 2017
» mehr


21. Feb 2017
» mehr


22. Feb 2017
» mehr


23. Feb 2017
» mehr


24. Feb 2017
» mehr


24. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


25. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


25. Feb 2017
» mehr


26. Feb 2017
» mehr


26. Feb 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


10. Mrz 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


25. Mrz 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


26. Mrz 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


02. Apr 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


28. Apr 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


12. Mai 2017
Endlich kann die lang ersehnte Hochzeit gefeiert werden - doch nicht alle Gäste sind darüber glücklich. Ein Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein für Krimiliebhaber und Detektive im Hause der Ashtonburrys, mit mindestens einer Leiche.... » mehr


20. Mai 2017
Lord Ashtonbury feiert Geburtstag. Doch einer wurde nicht geladen. Ein dunkler Schatten aus seiner Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonbury legt. Und dieser Fluch wird in der Nacht nicht nur ein Opfer finden.... » mehr


20. Jan 2017
» mehr


25. Jan 2017
» mehr


25. Jan 2017
Der Wandel vom Geburtstagskind zum Jubilar ist nicht immer für jeden ganz leicht. Johannes Flöck erweist sich hierbei als humorvoller Brückenbauer. Er unterstützt sein Publikum dabei, die Veränderungen des Älterwerdens anzunehmen und positiv zu sehen.... » mehr


26. Jan 2017
Niemand mag Besserwisser, doch bei diesem Comedian muss man einfach eine Ausnahme machen! Hoëckers neues Bühnenprogramm dreht sich um verzerrte Wahrnehmung und die Irrtümer dieser Welt - selbstverständlich hilft er beim Entwirren.... » mehr


27. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
Das erfolgreichste und bedeutendste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways ist auch in Deutschland zum Dauerbrenner geworden. Die Wahrheit über Frauen und Männer - für Frauen und Männer in einer Inszenierung von Esther Schweins.... » mehr


30. Jan 2017
» mehr


17. Feb 2017
Die Lichtgestalt der deutschen Hardcore-Comedy ist der superharte Super-Hirte im schwarzen Schafspelz. Das neue Programm ist übrigens neuer als das Neue Testament aber inhaltlich mit ähnlich wirrem Zeug gespickt.... » mehr


27. Apr 2017
Die Lichtgestalt der deutschen Hardcore-Comedy ist der superharte Super-Hirte im schwarzen Schafspelz. Das neue Programm ist übrigens neuer als das Neue Testament aber inhaltlich mit ähnlich wirrem Zeug gespickt.... » mehr


30. Apr 2017
Die Lichtgestalt der deutschen Hardcore-Comedy ist der superharte Super-Hirte im schwarzen Schafspelz. Das neue Programm ist übrigens neuer als das Neue Testament aber inhaltlich mit ähnlich wirrem Zeug gespickt.... » mehr


27. Mai 2017
Die Lichtgestalt der deutschen Hardcore-Comedy ist der superharte Super-Hirte im schwarzen Schafspelz. Das neue Programm ist übrigens neuer als das Neue Testament aber inhaltlich mit ähnlich wirrem Zeug gespickt.... » mehr


19. Jan 2017
Mit ihrem "Polarlicht"-Konzert unternehmen die Münchner Symphoniker eine Reise in den hohen Norden. Während mit Jean Sibelius Finnlands Klangwelt nachgespürt wird, streift man mit Edvard Grieg norwegische und mit Carl Nielsen dänische Gefilde.... » mehr


19. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
» mehr


20. Jan 2017
» mehr


21. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
» mehr


22. Jan 2017
» mehr


23. Jan 2017
» mehr


24. Jan 2017
» mehr


24. Jan 2017
» mehr


25. Jan 2017
Bevor Bruckners 9. Symphonie erklingt, gibt sich ein Shooting-Star aus dem Pianisten-Olymp die Ehre. Leif Ove Andsnes stellt in Mozarts Klavierkonzert Nr. 20 in d-Moll seine meisterhafte Virtuosität unter Beweis. Am Pult steht Andris Nelsons.... » mehr


25. Jan 2017
» mehr


26. Jan 2017
» mehr


26. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


27. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
» mehr


28. Jan 2017
"Getanzte Leidenschaft" lautet das Motto. Werke von Rachmaninow, Liszt und Beethoven sorgen für die kunstvolle Integration einer Unterhaltungsform in ernster Musik. Die Leitung hat Kevin John Edusei.... » mehr


29. Jan 2017
"Getanzte Leidenschaft" lautet das Motto. Werke von Rachmaninow, Liszt und Beethoven sorgen für die kunstvolle Integration einer Unterhaltungsform in ernster Musik. Die Leitung hat Kevin John Edusei.... » mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
» mehr


29. Jan 2017
Im Kammerkonzert des Staatstheaters am Gärtnerplatz wird ein zeitlich faszinierende Spannungsbogen geschaffen. Auf dem Programm stehen kammermusikalische Werke von der Wiener Klassik bis hin zu expressiven Vertretern der Moderne und der Gegenwart.... » mehr


29. Jan 2017
» mehr


30. Jan 2017
» mehr


30. Jan 2017
Herbert von Karajan hatte ihr einst den Weg zu einer vielversprechenden Karriere geebnet. Heute ist das preisgekrönte "Geigenwunder" in sämtlichen Konzertsälen der Welt unterwegs und zählt wohl zu den größten Musikerinnen unserer Zeit.... » mehr


31. Jan 2017
» mehr


31. Jan 2017
» mehr


31. Jan 2017
» mehr


01. Feb 2017
» mehr


02. Feb 2017
» mehr


02. Feb 2017
Ravels Ballettmusik zu "Daphnis et Chloé" gilt als eines der bedeutendsten Werke des französischen Impressionismus. Zwar war die Uraufführung nicht von Erfolg gekrönt, umso mehr eroberte es in der Nachbearbeitung in Form zweier Suiten die Konzertsäle.... » mehr


03. Feb 2017
Ravels Ballettmusik zu "Daphnis et Chloé" gilt als eines der bedeutendsten Werke des französischen Impressionismus. Zwar war die Uraufführung nicht von Erfolg gekrönt, umso mehr eroberte es in der Nachbearbeitung in Form zweier Suiten die Konzertsäle.... » mehr


03. Feb 2017
» mehr


04. Feb 2017
Ravels Ballettmusik zu "Daphnis et Chloé" gilt als eines der bedeutendsten Werke des französischen Impressionismus. Zwar war die Uraufführung nicht von Erfolg gekrönt, umso mehr eroberte es in der Nachbearbeitung in Form zweier Suiten die Konzertsäle.... » mehr


05. Feb 2017
Ravels Ballettmusik zu "Daphnis et Chloé" gilt als eines der bedeutendsten Werke des französischen Impressionismus. Zwar war die Uraufführung nicht von Erfolg gekrönt, umso mehr eroberte es in der Nachbearbeitung in Form zweier Suiten die Konzertsäle.... » mehr


10. Feb 2017
» mehr


11. Feb 2017
» mehr


12. Feb 2017
» mehr


12. Feb 2017
» mehr


14. Feb 2017
Französische Leichtigkeit trifft auf russischen Schwermut. Hochkarätige Referenzwerke von Debussy und Rachmaninow führen einen emotional tiefgehenden Dialog. Hochkarätig ist auch die Besetzung mit Daniil Trifonov am Klavier und Valery Gergiev am Pult.... » mehr


15. Feb 2017
Ein russisches Schwergewicht tritt gegen den "Titan" in den Ring. Hochkarätige Referenzwerke von Rachmaninow und Mahler stehen sich gegenüber. Hochkarätig ist auch die Besetzung mit Daniil Trifonov am Klavier und Valery Gergiev am Pult.... » mehr


16. Feb 2017
» mehr


16. Feb 2017
Ein russisches Schwergewicht tritt gegen den "Titan" in den Ring. Hochkarätige Referenzwerke von Rachmaninow und Mahler stehen sich gegenüber. Hochkarätig ist auch die Besetzung mit Daniil Trifonov am Klavier und Valery Gergiev am Pult.... » mehr


17. Feb 2017
» mehr


19. Feb 2017
» mehr


20. Feb 2017
» mehr


20. Feb 2017
» mehr


21. Feb 2017
» mehr


21. Feb 2017
Gerade die italienischen Komponisten haben auf dem Gebiet der Oper immer wieder unvergessliche Ohrwürmer zum Mitsingen geschaffen. Auf dem Programm stehen unter anderem ausgewählte Ouvertüren, Arien, Duette und Szenen von Verdi, Puccini und Rossini.... » mehr


23. Feb 2017
» mehr


24. Feb 2017
» mehr


25. Feb 2017
» mehr


26. Feb 2017
Passend zur fünften Jahreszeit hat Zubin Mehta mit Werken von Franz Schubert, Camille Saint-Saëns, Johann Strauß (Sohn) und Fritz Kreisler ein schwungvolles Programm zusammengestellt. Und Violinist Julian Rachlin gibt dem ganzen noch den nötigen Pfiff!... » mehr


27. Feb 2017
Passend zur fünften Jahreszeit hat Zubin Mehta mit Werken von Franz Schubert, Camille Saint-Saëns, Johann Strauß (Sohn) und Fritz Kreisler ein schwungvolles Programm zusammengestellt. Und Violinist Julian Rachlin gibt dem ganzen noch den nötigen Pfiff!... » mehr


01. Mrz 2017
Henrik Wiese übernimmt unter der Leitung von Ariel Zuckermann den Solo-Part in Reineckes Flötenkonzert D-Dur. Auf dem Programm steht neben Poulencs Sinfonietta noch Mozarts "Hafner"-Sinfonie.... » mehr


02. Mrz 2017
Mit der Sinfonie Nr. 9 D-Dur vollführt Gustav Mahler eine letzte Wendung in seinem sinfonischen Schaffen: Anders als in den vorangegangenen Werken verzichtet er nun völlig auf den Einfluss von Textinhalten. Es dirigiert Fabio Luisi.... » mehr


04. Mrz 2017
Mit der Sinfonie Nr. 9 D-Dur vollführt Gustav Mahler eine letzte Wendung in seinem sinfonischen Schaffen: Anders als in den vorangegangenen Werken verzichtet er nun völlig auf den Einfluss von Textinhalten. Es dirigiert Fabio Luisi.... » mehr


05. Mrz 2017
» mehr


06. Mrz 2017
Frühling trifft auf Lebensabend - Robert Schumanns erste und Johannes Brahms letzte Sinfonie. Ein spannende Gegenüberstellung vom Anfang und Ende sinfonischer Stationen. Es dirigiert Fabio Luisi.... » mehr


07. Mrz 2017
Frühling trifft auf Lebensabend - Robert Schumanns erste und Johannes Brahms letzte Sinfonie. Ein spannende Gegenüberstellung vom Anfang und Ende sinfonischer Stationen. Es dirigiert Fabio Luisi.... » mehr


09. Mrz 2017
» mehr


09. Mrz 2017
Michail Lifts übernimmt den Solo-Part in Mozarts Konzert für Klavier und Orchester Nr. 17 G-Dur. Eingebettet ist das Werk in Glucks Ouvertüre zu "Iphigenie in Aulis" und Anton Bruckners Symphonie Nr. 1 c-Moll. Die Leitung hat Michele Mariotti.... » mehr


10. Mrz 2017
» mehr


10. Mrz 2017
» mehr


11. Mrz 2017
» mehr


11. Mrz 2017
Michail Lifts übernimmt den Solo-Part in Mozarts Konzert für Klavier und Orchester Nr. 17 G-Dur. Eingebettet ist das Werk in Glucks Ouvertüre zu "Iphigenie in Aulis" und Anton Bruckners Symphonie Nr. 1 c-Moll. Die Leitung hat Michele Mariotti.... » mehr


12. Mrz 2017
Michail Lifts übernimmt den Solo-Part in Mozarts Konzert für Klavier und Orchester Nr. 17 G-Dur. Eingebettet ist das Werk in Glucks Ouvertüre zu "Iphigenie in Aulis" und Anton Bruckners Symphonie Nr. 1 c-Moll. Die Leitung hat Michele Mariotti.... » mehr


12. Mrz 2017
» mehr


12. Mrz 2017
» mehr


15. Mrz 2017
Mit Charles Ives "The Unanswered Question" und Leonard Bernsteins Symphonie Nr. 2 wird eine musikalische Klammer geschaffen, welche die amerikanische Moderne in verschiedenen Facetten widerspiegelt. Den Mittelteil bestreitet der Brite George Benjamin.... » mehr


16. Mrz 2017
» mehr


17. Mrz 2017
» mehr


17. Mrz 2017
Mit Charles Ives "The Unanswered Question" und Leonard Bernsteins Symphonie Nr. 2 wird eine musikalische Klammer geschaffen, welche die amerikanische Moderne in verschiedenen Facetten widerspiegelt. Den Mittelteil bestreitet der Brite George Benjamin.... » mehr


17. Mrz 2017
» mehr


18. Mrz 2017
» mehr


19. Mrz 2017
» mehr


20. Mrz 2017
» mehr


21. Mrz 2017
» mehr


21. Mrz 2017
Neuigkeiten vom "klassischen" David Garrett: Zusammen mit dem Sinfonieorchester Basel und Dennis Russell Davies ist er im Frühjahr 2017 mit einem Tschaikowsky-Programm zu erleben! Einer von Garretts erklärten Lieblingskomponisten und ein Violin-Feuerwerk.... » mehr


22. Mrz 2017
» mehr


22. Mrz 2017
» mehr


22. Mrz 2017
Zwei "vierte" Sinfonien im Vergleich. Während Schuberts c-Moll-Variante tragische Klänge anschlägt, wirkt Mahlers G-Dur-Opus dagegen erstaunlich heiter. Den Auftakt macht Debussys verträumtes Vorspiel zum Nachmittag eines Fauns.... » mehr


23. Mrz 2017
Zwei "vierte" Sinfonien im Vergleich. Während Schuberts c-Moll-Variante tragische Klänge anschlägt, wirkt Mahlers G-Dur-Opus dagegen erstaunlich heiter. Den Auftakt macht Debussys verträumtes Vorspiel zum Nachmittag eines Fauns.... » mehr


23. Mrz 2017
» mehr


24. Mrz 2017
» mehr


24. Mrz 2017
» mehr


24. Mrz 2017
» mehr


25. Mrz 2017
» mehr


25. Mrz 2017
» mehr


26. Mrz 2017
An diesem Abend flimmert die oscarprämierte Mozart-Verfilmung "Amadeus" von Milos Forman über die Großbildleinwand der Philharmonie. Die Tonspur ist dabei um die Musik reduziert, um die Live-Begleitung durch die Münchner Symphoniker zu ermöglichen.... » mehr


27. Mrz 2017
In diesem Programm führen Maurice Ravel und Franz Schubert einen facettenreichen musikalischen Dialog. Pierre-Laurent Aimard ist als Solist in Ravels Klavierkonzert in G-Dur unterwegs. Tragisch wird es im zweiten Teil mit Schuberts vierter Sinfonie.... » mehr


28. Mrz 2017
Ravel und Mahler in einer interessanten Gegenüberstellung. Pierre-Laurent Aimard ist als Solist in Ravels Klavierkonzert in G-Dur unterwegs. In dieser Tonart geht es auch dann auch im Anschluss mit Mahlers vierter Sinfonie weiter.... » mehr


29. Mrz 2017
Helden auf allen Ebenen, sei es als kraftvoller Liebhaber, Kriegsveteran oder siegreicher Heerführer. Musikalisch gibt es hier zahlreiche Umsetzungen, die Musikgeschichte geschrieben haben. Am Pult steht Chefdirigent Valery Gergiev.... » mehr


30. Mrz 2017
» mehr


31. Mrz 2017
» mehr


31. Mrz 2017
» mehr


01. Apr 2017
» mehr


01. Apr 2017
» mehr


02. Apr 2017
» mehr


06. Apr 2017
» mehr


21. Apr 2017
Obgleich sie musikalisch aus völlig verschiedenen Epochen entstammen haben Schostakowitsch und Beethoven eines gemeinsam: sie haben ihre politische Gesinnung immer wieder in ihren Werken verarbeitet. Fabio Luisi dirigiert diesen musikalischen Dialog.... » mehr


22. Apr 2017
Obgleich sie musikalisch aus völlig verschiedenen Epochen entstammen haben Schostakowitsch und Beethoven eines gemeinsam: sie haben ihre politische Gesinnung immer wieder in ihren Werken verarbeitet. Fabio Luisi dirigiert diesen musikalischen Dialog.... » mehr


23. Apr 2017
» mehr


23. Apr 2017
Mari und Håkon Samuelsen führen in Brahms Doppelkonzert in a-Moll ein spannendes musikalisches Duell, dessen Verlauf in Sergey Smbatyans Händen liegt. Mit triumphalen Klängen seiner "Frühlingssinfonie" beschließt Robert Schumann den Ausgang des Abends.... » mehr


23. Apr 2017
» mehr


27. Apr 2017
» mehr


28. Apr 2017
» mehr


28. Apr 2017
» mehr


28. Apr 2017
Fanny Clamagirand und Pablo Ferrández führen in Brahms Doppelkonzert ein spannendes musikalisches Duell, dessen Verlauf in Sergey Smbatyans Händen liegt. Mit triumphalen Klängen seiner "Frühlingssinfonie" beschließt Schumann den Ausgang des Abends.... » mehr


29. Apr 2017
» mehr


30. Apr 2017
Maxim Vengerov ist in diesem Konzert doppelt gefordert. Er ist nicht nur für die Solopartien in Beethovens Violinkonzert in D-Dur verantwortlich, sondern hat als Dirigent von Dvoráks Sinfonie "Aus der Neuen Welt" auch die musikalische Gesamtleitung inne.... » mehr


30. Apr 2017
» mehr


02. Mai 2017
Maxim Vengerov ist in diesem Konzert doppelt gefordert. Er ist nicht nur für die Solopartien in Beethovens Violinkonzert in D-Dur verantwortlich, sondern hat als Dirigent von Dvoráks Sinfonie "Aus der Neuen Welt" auch die musikalische Gesamtleitung inne.... » mehr


03. Mai 2017
Maxim Vengerov ist in diesem Konzert doppelt gefordert. Er ist nicht nur für die Solopartien in Beethovens Violinkonzert in D-Dur verantwortlich, sondern hat als Dirigent von Dvoráks Sinfonie "Aus der Neuen Welt" auch die musikalische Gesamtleitung inne.... » mehr


04. Mai 2017
» mehr


05. Mai 2017
» mehr


07. Mai 2017
» mehr


09. Mai 2017
Das Wien um die Jahrhundertwende von 1900 war ein kultureller Schmelztiegel vor allem in der Musikwelt: Volksweisen, spätromantischer Pathos, Atonalität, Neoklassizismus und Aufbruch. Das Konzertprogramm bietet einen repräsentativen Querschnitt.... » mehr


10. Mai 2017
Das Wien um die Jahrhundertwende von 1900 war ein kultureller Schmelztiegel vor allem in der Musikwelt: Volksweisen, spätromantischer Pathos, Atonalität, Neoklassizismus und Aufbruch. Das Konzertprogramm bietet einen repräsentativen Querschnitt.... » mehr


11. Mai 2017
» mehr


12. Mai 2017
» mehr


12. Mai 2017
Im ersten Teil des Konzertes dominieren mit Ravels "Le tombeau de Couperin" und Tschaikowskys Rokoko-Variationen Reminiszenzen an traditionelle Kompositionsstile. Erst mit Rimski-Korsakows "Scheherazade" nimmt das Programm eine märchenhafte Wendung.... » mehr


12. Mai 2017
Im ersten Teil des Konzertes dominieren mit Ravels "Le tombeau de Couperin" und Tschaikowskys Rokoko-Variationen Reminiszenzen an traditionelle Kompositionsstile. Erst mit Rimski-Korsakows "Scheherazade" nimmt das Programm eine märchenhafte Wendung.... » mehr


12. Mai 2017
» mehr


13. Mai 2017
Im ersten Teil des Konzertes dominieren mit Ravels "Le tombeau de Couperin" und Tschaikowskys Rokoko-Variationen Reminiszenzen an traditionelle Kompositionsstile. Erst mit Rimski-Korsakows "Scheherazade" nimmt das Programm eine märchenhafte Wendung.... » mehr


13. Mai 2017
» mehr


14. Mai 2017
» mehr


14. Mai 2017
» mehr


14. Mai 2017
» mehr


18. Mai 2017
» mehr


19. Mai 2017
» mehr


19. Mai 2017
» mehr


21. Mai 2017
» mehr


23. Mai 2017
» mehr


24. Mai 2017
» mehr


25. Mai 2017
» mehr


26. Mai 2017
» mehr


26. Mai 2017
Mit Tschaikowskys Klavierkonzert und der "Symphonie fantastique" von Berlioz präsentiert Semyon Bychkov zwei absolut populäre Meisterwerke des Konzertrepertoires. Und am Klavier sitzt mit Jean-Yves Thibaudet ebenfalls ein Meister seiner Zunft.... » mehr


27. Mai 2017
Mit Tschaikowskys Klavierkonzert und der "Symphonie fantastique" von Berlioz präsentiert Semyon Bychkov zwei absolut populäre Meisterwerke des Konzertrepertoires. Und am Klavier sitzt mit Jean-Yves Thibaudet ebenfalls ein Meister seiner Zunft.... » mehr


27. Mai 2017
» mehr


28. Mai 2017
» mehr


01. Jun 2017
Ein dramatischer Querschnitt durch die Musikgeschichte. Semyon Bychkov hat mit Larcher, Tschaikowsky und Mahler drei Komponisten auf den Plan geholt, die in ihren Werken gerne emotionale Achterbahnfahrten hinlegen.... » mehr


02. Jun 2017
Ein dramatischer Querschnitt durch die Musikgeschichte. Semyon Bychkov hat mit Larcher, Tschaikowsky und Mahler drei Komponisten auf den Plan geholt, die in ihren Werken gerne emotionale Achterbahnfahrten hinlegen.... » mehr


02. Jun 2017
» mehr


02. Jun 2017
» mehr


03. Jun 2017
Ein dramatischer Querschnitt durch die Musikgeschichte. Semyon Bychkov hat mit Larcher, Tschaikowsky und Mahler drei Komponisten auf den Plan geholt, die in ihren Werken gerne emotionale Achterbahnfahrten hinlegen.... » mehr


05. Jun 2017
» mehr


06. Jun 2017
» mehr


14. Jun 2017
Sowohl Sofia Gubaidulina, als auch Anton Bruckner haben sich in ihren Werken immer wieder Transzendenz, Glaubensfragen und religiösen Themen auseinandergesetzt. Dafür sind sie aber auch gerne mal vom Pfad erstarrter Traditionen abgewichen.... » mehr


15. Jun 2017
Sowohl Sofia Gubaidulina, als auch Anton Bruckner haben sich in ihren Werken immer wieder Transzendenz, Glaubensfragen und religiösen Themen auseinandergesetzt. Dafür sind sie aber auch gerne mal vom Pfad erstarrter Traditionen abgewichen.... » mehr


15. Jun 2017
» mehr


16. Jun 2017
» mehr


22. Jun 2017
Immer wieder hat Olivier Messiaen in seinen Werken seine Spiritualität zum Ausdruck gebracht. Für diese Komposition hat er sich Monate in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen. Das Ergebnis ein ein monumentales Epos, das alle Dimensionen sprengt.... » mehr


23. Jun 2017
Immer wieder hat Olivier Messiaen in seinen Werken seine Spiritualität zum Ausdruck gebracht. Für diese Komposition hat er sich Monate in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen. Das Ergebnis ein ein monumentales Epos, das alle Dimensionen sprengt.... » mehr


24. Jun 2017
» mehr


24. Jun 2017
Piotr Anderszewski wird in diesem Konzert unter Beweis stellen, welche Virtuosität ein Klavierkonzert von Robert Schumann seinem Interpreten abverlangt. Eingerahmt ist das Konzert von Beethovens dritter "Leonoren"-Ouvertüre und Brahms zweiter Sinfonie.... » mehr


24. Jun 2017
» mehr


24. Jun 2017
» mehr


25. Jun 2017
Piotr Anderszewski wird in diesem Konzert unter Beweis stellen, welche Virtuosität ein Klavierkonzert von Robert Schumann seinem Interpreten abverlangt. Eingerahmt ist das Konzert von Beethovens dritter "Leonoren"-Ouvertüre und Brahms zweiter Sinfonie.... » mehr


25. Jun 2017
» mehr


26. Jun 2017
Piotr Anderszewski wird in diesem Konzert unter Beweis stellen, welche Virtuosität ein Klavierkonzert von Robert Schumann seinem Interpreten abverlangt. Eingerahmt ist das Konzert von Beethovens dritter "Leonoren"-Ouvertüre und Brahms zweiter Sinfonie.... » mehr


29. Jun 2017
» mehr


30. Jun 2017
» mehr


30. Jun 2017
» mehr


01. Jul 2017
Kevin John Edusei hat passend zur Jahreszeit ein wahrlich exotisches Programm zusammengestellt. Der Zuhörer unternimmt mit Werken von Verdi, Borodin, Humperdinck und Rimski-Korsakow eine märchenhaft musikalische Reise in orientalische Welten.... » mehr


05. Jul 2017
Von Mendelssohn Bartholdys "Sommernachtstraum"-Ouvertüre über Debussys "Claire de lune" bis hin zu Leroy Anderson "Serenata" - Olivier Tardys Auswahl der Kompositionen verspricht auch unabhängig vom Wetter eine romantische Sommernacht.... » mehr


06. Jul 2017
Seine Zeitgenossen sahen Brahms als Traditionalisten im Geiste Beethovens an, für spätere Komponisten-Generationen war er der "Fortschrittliche". Der für dieses Konzert von Andrew Manze zusammengestellte Querschnitt deckt beide Positionen ab.... » mehr


07. Jul 2017
Seine Zeitgenossen sahen Brahms als Traditionalisten im Geiste Beethovens an, für spätere Komponisten-Generationen war er der "Fortschrittliche". Der für dieses Konzert von Andrew Manze zusammengestellte Querschnitt deckt beide Positionen ab.... » mehr


07. Jul 2017
» mehr


07. Jul 2017
» mehr


08. Jul 2017
» mehr


09. Jul 2017
» mehr


12. Jul 2017
» mehr


14. Jul 2017
» mehr


14. Jul 2017
» mehr


14. Jul 2017
» mehr


15. Jul 2017
» mehr


15. Jul 2017
» mehr


15. Jul 2017
Das seit dem Jahr 2000 stattfindende Kulturhighlight ist aus der bayerischen Landeshauptstadt mittlerweile nicht mehr wegzudenken. An zwei Abenden können Musikliebhaber auf dem Odeonsplatz das größte jährliche Klassik-Open-Air der Stadt erleben.... » mehr


16. Jul 2017
Das seit dem Jahr 2000 stattfindende Kulturhighlight ist aus der bayerischen Landeshauptstadt mittlerweile nicht mehr wegzudenken. An zwei Abenden können Musikliebhaber auf dem Odeonsplatz das größte jährliche Klassik-Open-Air der Stadt erleben.... » mehr


16. Jul 2017
» mehr


17. Jul 2017
» mehr


18. Jul 2017
» mehr


20. Jul 2017
» mehr


23. Jul 2017
» mehr


25. Jul 2017
» mehr


26. Jul 2017
» mehr


26. Jul 2017
Passend zur Jahreszeit hat Dirigent Lancelot Fuhry ein sommerliches Programm zusammengestellt, das den Brunnenhof der Residenz musikalisch in mediterranes Flair taucht. Auf dem Programm stehen ausgewählte Werke von Verdi, Puccini und Rossini.... » mehr


29. Jul 2017
» mehr


29. Jul 2017
» mehr


Unsere besten Raten
finden Sier hier
 
 Einzel Doppel
19.01. Do.  ausgeb.    ausgeb.
20.01. Fr.  149,50 €    169 €
21.01. Sa.  109,50 €    139 €
22.01. So.  99,50 €    129 €
Aktuelles
Auszeichnungen vom
Varta-Führer erhalten
 
VartaSiegel_2017.indd
 
 
 
Auszeichnung durch TripAdvisor erhalten
 
 
 
 
Auszeichnung durch 
HolidayCheck erhalten
 
 
 
Vielen Dank für die vielen hervorragenden Berwetungen und Weiterempfehlungen !
 
München Info
Zeit:  05:22
Wetter: 
Mi, 18.01.  -5°C 
Do, 19.01.  -5°C 
Fr, 20.01.  -5°C 
Entfernungen vom Hotel
Zentrum 0,5 km
Messe 9,0 km
Hauptbahnhof 0,2 km
Flughafen MUC 33,0 km
Autobahn 2,6 km
Universität 2,6 km
Messen in München
Keine Einträge.
Facebook Twitter Google Plus



marc münchen   |     Senefelderstr. 12    |      D-80336 München   |   Tel. +49(0)89-5598 20   |     Fax +49(0)89-559822 444     |     E-Mail: info@hotel-marc.de